Apply for this job now

W3-Professur für Textilwissenschaft und materielle Kulturen / Textildidaktik

Location
Flensburg, Schleswig-Holstein
Job Type
Permanent
Posted
2 Sep 2022
Am Institut für Ästhetisch-Kulturelle Bildung der Europa-Universität Flensburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: W3-Professur für Textilwissenschaft und materielle Kulturen/Textildidaktik Kennziffer 092212 Die Professur soll das Fach Textil in Forschung und Lehre in der gesamten Breite vertreten. In der Forschung werden Schwerpunktsetzungen in mindestens einem der folgenden Bereiche vorausgesetzt: soziale und soziotechnologische Innovationen im Bereich nachhaltiger Textilien und textiler Praxis, Textilökologie in der gesamten textilen Kette und/oder transdisziplinäre Forschung. Vorausgesetzt werden Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln, hochschuldidaktische Kompetenzen sowie schulpraktische Erfahrungen und/oder schulbezogene Forschung. Erwünscht ist einschlägige Praxis in der textilkünstlerisch-praktischen Lehre. Zu den Aufgaben der Professur gehören die Weiterentwicklung des Teilstudiengangs in der Lehramtsausbildung des Faches, die Organisation und Durchführung von Lehre im Bachelorstudiengang Bildungswissenschaft, in den lehramtsbezogenen Masterstudiengängen sowie im außerschulischen Masterstudiengang Kultur - Sprache - Medien. Erwartet wird die interdisziplinäre Zusammenarbeit in Forschung und Lehre im Institut für Ästhetisch-Kulturelle Bildung sowie die Mitwirkung in den profilgebenden Forschungszentren der Universität. Erwünscht sind Engagement für die Internationalisierung der Universität sowie die Bereitschaft, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen. Einstellungsvoraussetzungen sind fachbezogen eine qualifizierte Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation, eine erfolgreich zwischenevaluierte Juniorprofessur oder durch gleichwertige wissenschaftliche Leistungen erbracht sein können. Nachzuweisen sind eine mindestens dreijährige schulpraktische oder geeignete pädagogische Erfahrung oder eine den Aufgaben entsprechende Erfahrung in der empirischen Forschung. Es gelten die 61-63 des Hochschulgesetzes des Landes Schleswig-Holstein. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Sprecherin des Instituts für Ästhetisch-Kulturelle Bildung, Prof. Dr. Tania Meyer (). Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen wie Zeugniskopien und Darstellung der bisherigen Forschungs- und Lehrtätigkeit richten Sie bitte bis zum 30.09.2022 (Eingangsdatum) an den Präsidenten der Europa-Universität Flensburg, Herrn Prof. Dr. Werner Reinhart, persönlich/vertraulich, unter Angabe der jeweiligen Kennziffer, Auf dem Campus 1, 24943 Flensburg. Bei einer Bewerbung in elektronischer Form wird darum gebeten, diese in max. zwei PDF-Dateien an zu übersenden. Bei Bewerbungen in Papierform oder auf einem Speichermedium (CD-ROM oder USB-Stick) weisen wir darauf hin, dass diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden. Wir verzichten ausdrücklich auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos und bitten daher, hiervon abzusehen. Europa-Universität Flensburg Auf dem Campus 1 24943 Flensburg
Apply for this job now

Details

  • Job Reference: 702526565-2
  • Date Posted: 2 September 2022
  • Recruiter: Europa-Universität Flensburg
  • Location: Flensburg, Schleswig-Holstein
  • Salary: On Application
  • Sector: Advert / Media / Entertainment
  • Job Type: Permanent